Wie sieht dein sportlicher Werdegang aus?

In meiner Kindheit war ich bereits sportlich aktiv in einem Schwimm und Turnverein.
Habe bereits sehr früh, dass Deutsche Sportabzeichnen absolviert und diverse Sportliche Wettkämpfe gewonnen. In der späten Jugend litt ich an einer Essstörung. Ich eignete mir sämtliches Wissen über die Körperfunktionen und Ernährung an.

Mit dem Krafttraining konnte ich meine Essstörung besiegen und meine Figur halten bis ich Schwanger wurde. 25Kg blieben dann doch übrig nach der Entbindung. Ich fiel zurück. Ich beschloss mit dem Kraftsport wieder anzufangen und fing an zu Hause zu trainieren bis hin zur ersten Wettkampfvorbereitung im Jahre 2014. 2017 erfolgte der Höhepunkt meiner sportlichen Karriere und ich bestritt 5 Wettkämpfe in Folge. Mit dem Vize Titel der Europameisterschaft des Wbbf beendete ich die Zeit des Wettkampfbodybuildings. Meine Schilddrüse und andere Stoffwechselsyteme litten unter der harten Wettkampfphase so sehr, dass ich mir sämtliches Wissen über Hormone aneignete und in der Umsetzung mit vollem Erfolg mein Hormonsystem und die Schilddrüse sich regeneriert hat. Seit dieser Zeit habe ich eine feste Überzeugung über Ärzte und die Pharmaindustrie.

Du hast nur dieses eine Haus! Die Bewohner sagen Dir was du benötigst.

Wie sieht deine Ernährung aus?

Ich achte auf eine ausgewogene Ernährungsweise, Ziel- und Bedarfsgerecht.

Wichtig dabei ist es, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet und frisch sind.

Ich gönne mir gerne auch etwas und darauf verzichte ich auch nicht.

Die Bewohner deines Hauses brauchen die richtigen Bauteile in der richtigen Menge um zu funktionieren!

Was motiviert dich?

Meine Familie und mein Spiegelbild motivieren mich.

Eine gesunde Lebensweise ist eine tägliche Aufgabe.  Jeden Tag benötigt unser Körper kleine Bauteile um alle Körperfunktionen korrekt auszuführen. Das ist ein Zusammenspiel aus Einstellung,  Bewegung und Ernährung. Das ist Motivation. Die Aufgabe lautet: So lange Gesund und Fit bleiben wie möglich!

Und diese Motivation und Überzeugung möchte ich mit Dir teilen!!!

 

Was hälst du von Nahrungsergänzungen?

Keine Nahrungsergänzung ohne Blutbild!

Ich decke fast alles über die Ernährung.

Zyklisch variert der Bedarf an Spurenelementen, Mineralstoffen und Vitaminen, sodass ich das dann supplementiere.